Projekte     
     
     Allgemein  
     Videos  
     Musikschule  
     Behinderte   
     Freundschaftsallee  
     Deutschkurse  
     Kulturaustausch  
     Kinderheim  
     

 

Sparkasse Südholstein

Stiftung

 

 

 

Unser Verein hat zusammen mit unserem russischen Partnerverein und dem SCHIFF (Arbeitsbereich Friedensforschung der Uni Kiel) vom 05.11. bis 15.11.2008 eine gemeinsame Veranstaltungsreihe durchgeführt. Sie fand im Deutsch-Russischen Haus in Kaliningrad unter dem Arbeitstitel "Ohne Gewalt mit Konflikten umgehen - aber wie? statt.

Das Vorhaben stand im Kontext der mittlerweile seit 17 Jahren bestehenden partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Kreis Pinneberg und den Rayon Selenogradsk und ergänzte die für den August 2008 terminierten "Deutschen Tage im Rayon Selenogradsk".

 

Es knüpfte zudem an zwei in 2007 in Kiel bzw. Pinneberg vom Schiff und dem Verein Selenogradsk durchgeführten einschlägige "Testveranstaltungen" an: ein Halbtagsworkshop mit Austauschschülern aus dem Rayon Selenogradsk und deren deutschen Gasteltern sowie einen zweitätigen Workshop mit einer Gruppe von 15 Lehrern und Lehrerinnen der Mittelschule in Selenogradsk, beide geleitet von Uli Jäger, Institut für Friedenspädagogik Tübingen.

 

Broschüre über das Projekt

 

Fernsehinterview mit Dr. Wellmann