Verein     
     
     Grußworte  
     Aufgabe  
     Vorstand  
     Mitgliedschaft  
     Beitritterklärung  
     Partnerschaftsvertrag  
     Satzung  
     Auszeichnungen  
     Kontakt  
     

 

Sparkasse Südholstein

logo

 

 

 

 

Der Verein "Selenogradsk e.V." ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde im Jahr 1995 mit der Aufgabe gegründet, die Partnerschaft zwischen dem Rayon Selenogradsk und dem Kreis Pinneberg auf der Grundlage des Partnerschaftvertrages vom 14.10.1991 zu fördern.


Dieser Zweck soll insbesondere verwirklicht werden durch



Wir sind überzeugt, dass die Begegnung mit und das Kennenlernen von Menschen aus anderen Kulturen der beste Weg ist, zum Frieden in unserer Welt beizutragen.

Der Verein finanziert seine Aufgaben nicht allein durch Mitgliederbeiträge,  sondern auch durch Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit durch aktive Mitarbeit oder durch Ihren finanziellen Beitrag unterstützen würden . 


Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Umsetzung der Völkerverständigung, d.h. wir wollen nicht nur darüber reden, sondern sie auch aktiv leben. Um dieses möglich zu machen, haben wir unsere Projekte entsprechend ausgerichtet. Den Bereich der humanitären Hilfe setzen wir um, wenn es notwendig und sinnvoll erscheint, so in der Patenschaft zu dem Kinderheim "Quelle"

Im Rahmen der Kreispartnerschaft zwischen dem Kreis Pinneberg und dem russischen Rayon Selenogradsk veranstaltet wir ständige Aktivitäten wie Bildungsreisen, Konzerttourneen, Schüler- und Jugendaustausche und weitere Aktionen im Sinne des deutsch-russischen Kulturaustausches..

Wir sind ein Verein, der den Kreis in seiner 1991 gegründeten Partnerschaft unterstützt, dennoch arbeiten wir autonom und sind nicht von Entscheidungen des Kreises abhängig. Wir legen Wert auf gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen und treffen uns zu regelmäßigem Erfahrungsaustausch. Außerdem sind die Gründerinnen und Gründer der Partnerschaft zum Rayon Selenogradsk auch Gründungsmitglieder des Vereins und unterstützen unsere Arbeit.

Die Mitglieder des Vereins werden durch Rundbriefe auf unsere Aktivitäten aufmerksam gemacht und auch informiert. Einmal jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt. Alle zwei Jahre wird der Vorstand neu gewählt u./o. auch bestätigt.

Bis zum heutigen Zeitpunkt sind wir 239 Mitglieder. Wir freuen uns besonders, wenn es junge Menschen sind, die sich für unsere Arbeit interessieren, sie beleben wie überall auch das Geschehen einer Partnerschaft. Der Mitgliedsbeitrag ist relativ gering. Die Mitglieder können auch einen freiwilligen höheren Betrag leisten. Über den Mitgliedsbeitrag wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.